Heimreise


heimreise ist zugleich eine vision und eine mission.

wir haben die mission loszuziehen und das leben am puls zu erleben, mit etwas sicherheit aber viel freiheit.

denn, wahrscheinlich geht es euch auch so, 

der normale alltag bietet in der regel mehr oder weniger sicherheit und wenig freiheit. Zwar waren wir im großen Ganzen recht zufrieden aber es gibt eine leise stimme in uns, die uns immer wieder nach dem sinn unseres lebens fragt und keine ruhe gibt. Darüber hinaus hat uns das Leben einen roten faden zugeworfen und uns mit diesem auch eine vision gegeben wo wir gerne mit der "heimreise"landen möchten.

und da man ja bekanntlich erst mal losgehen muss bevor man irgendwo ankommt tun wir das nun einfach mal.

 

wir nehmen uns die zeit uns mit dem für uns wirklich wichtigen auseinander zu setzen, nämlich mit der frage wer wir sind, warum wir hier sind und was wir unbedingt verwirklichen möchten und das möchten wir sehr gerne mit euch teilen.

 nicht um die 2 millionstel spirituelle aussteigerwebseite zu kreieren, damit anzugeben das wir reisen oder sonst was hippes machen und ihr nicht, sondern um euch zu motivieren euren roten faden im leben zu finden, zu ergreifen oder ihm zu folgen, so beängstigend das auch erst mal sein kann.

als philosophische stütze und motivation für euer eigenes leben hier das gedicht "stufen" von herrmann hesse:

 

                                                                                                                                         wie jede blüte welkt und jede jugend

dem alter weicht, blüht jede lebensstufe,

blüht jede weisheit auch und jede tugend

 zu ihrer zeit und darf nicht ewig dauern.

es muß das herz bei jedem lebensrufe

bereit zum abschied sein und neubeginne,

um sich in tapferkeit und ohne trauern

in andre, neue bindungen zu geben.

und jedem anfang wohnt ein zauber inne,

der uns beschützt und der uns hilft, zu leben.

 

wir sollen heiter raum um raum durchschreiten,

an keinem wie an einer heimat hängen,

der weltgeist will nicht fesseln uns und engen,

er will uns stuf´ um stufe heben weiten.

kaum sind wir heimisch einem lebenskreise

und traulich eingewohnt, so droht erschlaffen;

nur wer bereit zu aufbruch ist und reise,

mag lähmender gewöhnung sich entraffen.

 

es wird vielleicht auch noch die todesstunde

uns neuen Räumen jung entgegen senden,

des lebens ruf an uns wird niemals enden,

 

wohlan denn, herz, nimm abschied und gesunde!

herrmann hesse -stufen-

 

 

wir möchten euch herzlich einladen euer ! leben zu leben, denn je mehr eigenverantwortung umso mehr verantwortung auch für das große ganze.

und sicher kommt es unserem heimatplaneten sehr gelegen wenn wir uns als menschen über ein mehr als unreifes verhalten hinaus entwickeln und unserem ruf als sogenannter "krone der schöpfung" endlich mal annähernd gerecht werden.

 

daher haben wir beschlossen in unserem persönlichen leben "einfach" mal einen schnitt zu machen und dem leben zu vertrauen in bezug auf unseren individuellen platz im großen ganzen und mit uns selbst. darüber hinaus möchten wir es wagen ein fortschrittliches leben zu führen und zwar nicht gegen sonder endlich und unbedingt wieder mit der natur.

unsere "heimreise" soll ein beitrag von zwei ganz normalen menschen sein, sich auf das wesentliche zu besinnen, den mut zu haben quer zu denken und v.a. zu gehen, dem leben in seiner tiefe auf den zahn zu fühlen und trotz lebensachterbahn heimat zu finden. - heimreise- eben. 

Über uns

das sind wir .....

konzept heimreise

bitte unten  drücken...

beruflicher hintergrund


Kontakt

www.heim-reise.de / www.zentrum-heilkunst.de

info@heim-reise.de / info@zentrum-heilkunst.de

07245/9127245

 

Themen

reise

yoga
beratung in allen fragen des lebens

zentrum für heilkunst 

Newsletter

gerne kannst du dich bei unserem newsletter anmelden um zu erfahren wo wir auf unserer reise sind und was uns begegnet.

neuigkeiten *neuigkeiten*neuigkeiten